Der klassische Lebenslauf bildet gar nicht das ab, was Menschen wirklich erfüllt und ausmacht! In einem tabellarischen Lebenslauf wird jede Station des Lebenswegs als Bestandteil einer linearen Entwicklung betrachtet, es werden nur die Schullaufbahn und berufliche Tätigkeiten aufgelistet.

Mir wurde bewusst, dass es nicht nur einen einzigen »­roten«, sondern zahlreiche bunte Fäden gibt, die sich durch mein Leben ziehen und in ganz konkreten Momenten sichtbar werden. Ich begann, sie aufzuzeichnen, und taufte die bunten Fäden »Lebensenergien«, die konkreten Tätigkeiten, in denen sich diese Energien wiederfinden, »Lebenswirbel«.
(mehr lesen)

Pierre Lischke ist zu einem 2-tägigen Seminar eingeladen.
Details zur Durchführung (online, Zoom-Raum, live innerhalb eines Haushaltes) entscheiden sich kurzfristig abhängig von den gültigen Hygienebestimmungen.